Erweiterung deaktivieren

Contao Erweiterungen bzw. Module deaktivieren. Wie du mit Hilfe der Datei ".skip" eine Contao Erweiterung inaktiv schalten kannst.

Mit dieser Methode kannst du eine Contao Erweiterung deaktivieren ohne diese zu deinstallieren. D.h. es bleiben alle Einstellungen erhalten.

Wichtig: Du darfst während die Contao Extension deaktiviert ist keine Aktualisierung der Datenbank durchführen.

Zusammenfassung der nötigen Schritte

Schritt 1:
Verbinde dich mit einem FTP-Programm wie z.B. FileZilla oder WinSCP mit deinem Webserver.

Schritt 2:
Wechsle in das Verzeichnis /system/modules  und wähle das Verzeichnis der Erweiterung aus, die du deaktivieren möchtest.

Schritt 3:
Innerhalb des Verzeichnisses legst du dann eine neue Datei .skip an. Ohne Inhalt und ohne Dateiendung. Einfach nur .skip

Schritt 4:
Anschließend lädt Contao die Erweiterung nicht mehr.

Contao Erweiterung über Backend deaktivieren

Contao Erweiterung deaktivieren

Wenn du noch ins Backend deiner Contao-Installations kommst, dann kannst du auch einzelne Erweiterungen wie folgt inaktiv schalten.

  1. System > Einstellungen
  2. Bereich: Inaktive Erweiterungen
  3. Haken bei der betroffenen Erweiterung setzen
  4. Speichern

Hinweis zu Contao 4

Das einzelne Deaktivieren von Erweiterungen funktioniert nur noch für die manuell installierten Module unter /system/modules.

Für alle Extensions, die über den Contao Manager oder Composer installiert wurden, gibt es derzeit keine Möglichkeit die Erweiterungen zu deaktivieren. Es bleibt derzeit nur die Möglichkeit einer kompletten Deinstallation.

Es gibt allerdings ein GitHub Ticket für den Contao Manager, indem die Funktion als Feature gewünscht wird.

Tutorial getestet mit Contao:
  • 3.5
Hat dir dieser Artikel gefallen?

Willst du in Zukunft keinen Artikel verpassen?
Dann trage hier deine E-Mailadresse ein und klicke auf "Abonnieren". Du erhältst regelmäßig aktuelle Infos über Contao und die Contao-Academy.

Wir geben deine Daten niemals an Dritte weiter! Du kannst deine E-Mailadresse jederzeit mit nur 1 Klick wieder aus unserem System löschen. Datenschutzhinweis

Über den Autor
Christian Feneberg (Gründer Fenepedia)

Christian Feneberg ist der Gründer der Contao-Academy und nutzt seit 2010 Contao. Neben Contao begeistert er sich für Online-Marketing, Unternehmertum und Persönlichkeitsentwicklung.

Folge Christian jetzt auf Twitter, Facebook, Instagram und Xing.

1 Kommentare

Andreas Burg |

Hallo Christian,

würdest du diesen Blog bitte noch mit dem Verfahren für Contao 4 erweitern?

Gruß Andreas

Christian Feneberg Antwort von Christian Feneberg

Hallo Andreas,

meines Wissens gibt es bei Contao 4 diese Möglichkeit nur noch für manuell installierte Erweiterungen unter /system/modules.

Es gibt dazu ein Github-Ticket, evtl. kann das in Zukunft der Contao Manager lösen.

Grüße
Christian

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 5?