7 Kommentare

Maik |

Hallo und danke für die Anleitung! Ich kann mich irren, aber meinst Du nicht, dass ein Hinweis auf tl_files für die, die von Contao 2 auf 3 migriert haben und noch nicht auf Files umgestellt haben, Sinn machen könnte? Contao 3 kann ja noch problemlos mit dem tl_files Ordner fahren. Sollte man vielleicht im Zuge der Vorbereitung unter Punkt 1 einfügen. Sonst geht das wohl in die Contao Hose. :-)

Ladina Gisep |

Dankeschön, Christian
Sehr hilfreiche Doku!

Christian Feneberg Antwort von Christian Feneberg

Sehr gerne!

Manuel von Heugel |

Tolle Anleitung, vielen Dank!

Gert W. |

Hallo, unter Punkt 5.2. wird, wie bisher bekannt, vom Rootverzeichnis /web geschrieben. Im Handbuch wird aber auch vom Ordner /public geschrieben:
https://docs.contao.org/manual/de/installation/systemvoraussetzungen/#hosting-konfiguration
Wie ist der aktuelle Stand, wenn man eine 4.13 installieren will? Wie soll die Ordnerstruktur aussehen? Vielen Dank im Voraus.

Christian Feneberg Antwort von Christian Feneberg

Hallo Gert, ab Contao 4.13 kannst du beides verwenden. Ich empfehle allerdings bereits den Ordner /public zu verwenden, da es ab Contao 5 kein /web mehr gibt.

Micha |

Vielen Dank für diese hilfreiche Anleitung.
Im Kapitel 5.4 steht:

"nur die SQL-Anweisungen unter "Tabellen anlegen" und "Spalten ändern""

ich nehme an "Tabellen ändern" sollte hier auch mit durchgeführt werden (habe ich jedenfalls beim Upgrade so gemacht) - nur eben nicht "Tabellen löschen" und "Spalten löschen".

Christian Feneberg Antwort von Christian Feneberg

Hallo Micha, danke für den Hinweis. Ich werde das im Text entsprechend anpassen.

Daniela |

Ich weiß ich bin spät dran...
Ich habe heute den ganzen Tag versucht, von 3.5 auf 4.13 zu kommen, aber der Import der zuvor gesicherten SQL Datenbank ist schier unmöglich. Kaum sind die Daten drin, meckert der Contao Manager, Unknown database type enum requested, Doctrine\DBAL\Platforms\MySQL80Platform may not support it. Ich hab keine Ahnung, was ich anders machen soll.
Ohne den Import funktioniert alles, aber das ist ja nicht der Sinn der Sache. Meine alte Seite war ziemlich aufwändig, ich wäre wirklich dankbar für eine Hinweis.

Christian Feneberg Antwort von Christian Feneberg

Ich vermute, es gibt in deiner Datenbank ein oder mehrere Felder, die den Typ "enum" haben. Nach meiner Recherche wird das allerdings nicht mehr von Doctrine unterstützt. D. h. du müsstest die entsprechenden Spalten vom Typ Enums und TinyInts suchen und dann umwandeln oder entfernen.

Dazu müsstest du zunächst prüfen, welche Erweiterung diese Spalten angelegen haben. Evtl. benötigst du diese Erweiterung unter Contao 4 nicht mehr.

Mehr Support kann ich dir über diesen Weg nicht anbieten. Wenn du damit nicht zum Ziel kommst, bitte einmal im Contao-Forum dein Problem posten. Alternativ kannst du dich auch an unseren Support wenden und wir versuchen dir im Rahmen eines bezahlten Support-Auftrags zu helfen.

Roland |

Hallo Christian! Vielen Dank für deine tolle Doku. Ich habe damit von 3.5 auf 4.13 aktualisieren können. Zum Schluss bin ich aber noch über das veraltete jQuery Template "j_slider" gestolpert. Hier wäre evtl. der Tipp hilfreich, das entsprechende Häkchen im Seitenlayout wegzunehmen.

Christian Feneberg Antwort von Christian Feneberg

Hallo Roland, danke für dein Feedback. Ich habe deinen Tipp unter Punkt 9 ergänzt.

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 6?