Welche PHP-Version benötigt Contao?

Dies ist abhängig von der verwendeten Contao-Version. Je nach verwendeter Version benötigt Contao eine andere PHP-Version. Im Folgenden eine kleine Übersicht:

Contao 3.5

  • mindestens PHP 5.6
  • maximal PHP 7.4
  • PHP 7 wird erst ab Contao 3.5.5 unterstützt
  • keine Kompatibilität mit PHP 8

Contao 4.4

  • mindestens PHP 5.6
  • maximal PHP 7.4
  • keine Kompatibilität mit PHP 8

Contao 4.9

  • mindestens PHP 7.2
  • empfohlen PHP 7.4
  • für PHP 8 Unterstützung sollte mindestens Contao 4.9.24 installiert sein

Contao 4.13

  • mindestens PHP 7.4
  • empfohlen PHP 8.1 oder höher

Contao-Manager 1.5

  • mindestens 7.1.3
  • empfohlen PHP 7.4 oder höher

Weitere Infos zu den Systemvoraussetzungen findest du im Contao Handbuch.

Hinweis zur Kompatibilität von PHP 8 oder höher

Aus Gründen der Sicherheit und Geschwindigkeit empfehlen wir stets die aktuelle PHP-Version zu verwenden. Der Contao-Core selbst unterstützt seit Contao 4.9.24 auch PHP 8. Es kann jedoch sein, dass zusätzlich installierte Erweiterungen noch nicht mit PHP 8 kompatibel sind.

Aktuelle PHP-Version herausfinden

Um die PHP-Version deines Servers herauszufinden, kannst du den Contao Manager nutzen. Zu finden unter »Tools > PHP-Informationen«.

Conao Manager PHP-Informationen anzeigen

Ohne Contao Manager kannst du auch ein kleines PHP-Script erstellen und auf den Webserver hochladen. Dazu eine Datei mit einem Text-Editor erstellen und z. B. wie folgt benennen: phpinfo.php. In die Datei den folgenden PHP-Code einfügen

<?php phpinfo(); ?>

Dieses PHP-Script per (S)FTP hochladen und über den Browser aufrufen.

https://www.deine-domain.de/phpinfo.php

Zuletzt aktualisiert am 08.03.2022 von Christian Feneberg.

Zurück